Skip to main content

Testberichte & Zapfanlage kaufen

Bierzapfanlage kaufen

Preisspanne: ca.   80€ bis 180€

Interessenten, die eine Zapfanlage kaufen möchten, sollten sich auf jeden Fall die Testberichte zu den von uns verglichenen Geräten durchlesen. Zwar haben wir nicht alle Schankanlagen selbst getestet, unser Vergleich ist dennoch sehr aussagekräftig, da wir Produktdetails genau betrachten, zahlreiche Kundenmeinungen berücksichtigen und selbst viel Wissen hinsichtlich Technik und Geschmackserlebnis mitbringen. In den nachfolgenden Artikeln zum Bierzapfanlagen Test nehmen wir jedes Modell explizit unter die Lupe und stellen für Euch die beste Zapfanlage heraus. So könnt Ihr entsprechend des Budgets und Eures Einsatzzweckes die beste Zapfanlage kaufen und fortan den goldgelben Hopfensaft in vollen Zügen genießen!

Die Kriterien zum Zapfanlage kaufen

Heimzapfanlage kaufenIn unserem Bierzapfanlagen Test überprüfen wir die fünf besten Zapfanlagen, die auf dem Markt erhältlich sind. Von dem populären Bier-Maxx bis zu der Neuentwicklung Philips Perfect Draft könnt Ihr somit alle Geräte miteinander vergleichen und die ansprechendste Zapfanlage kaufen.

In den nachfolgenden Testberichten gehen wir unter anderem auf die Aspekte Bedienung, Funktionen und Geschmack des Bieres ein. Abschließend gibt es zu jedem der aufgeführten Zapfanlagen ein entsprechendes Fazit. Die hierfür benötigten Daten erhalten wir aus zuverlässigen Quellen, wie den Amazon Kundenrezensionen oder bereits bestehenden Testberichten. Den Großteil der Bierzapfanlagen konnten wir bereits selbst unter die Lupe nehmen und werden Euch daher eine klare Kaufempfehlung aussprechen.


Bierzapfanlage TestTestbericht zur Philips HD3620/25 Perfect Draft Zapfanlage kaufen

Die Philips HD3620/25 Perfect Draft ist eine Bierzapfanlage im mittleren Preisfeld, die bereits seit
mehreren Jahren im Angebot unseres Partnershops Amazon ist und seitdem immer wieder sinnvoll überarbeitet wurde. Diese Punkte erklären den kompletten Umfang der Philips Heimzapfanlage:

 

  • Die Optik der Philips-Maschine ist sehr klassisch. Das Zapfanlage kaufengrößtenteils schwarze Gehäuse wird in der Mitte durch ein verchromtes Element unterteilt. Auch der Zapfhahn ist in dieser Farbkombinationen halten worden und macht einen sehr wertigen Eindruck. Generell wurden die Materialien bei dieser Bierzapfanlage äußerst bewusst ausgewählt und sinnvoll eingesetzt. Sowohl Optik als auch Haptik sprechen den Benutzer direkt an und vermitteln ein gutes Gefühl von Qualität.
  • Hinsichtlich der Funktionen bleiben keine Wünsche offen. Die Zapfanlage tut genau das, was sie soll: Einwandfrei Bier zapfen auf höchstem Niveau! Dabei wird das Bier permanent mit einer Kühlplatte temperiert. Die LCD-Anzeige klärt fortlaufend über Temperatur, Füllstand und Frischegrad des Bierfasses auf. Das Einweg-Schlauchsystem garantiert ein absolut hygienisches Zapfen der eigenen Lieblingsmarke. Die hierfür benötigten 6 Liter-Bierfässer werden mit einem neuen Schlauch geliefert und sind nach der Verwendung natürlich wiederzuverwenden. Das Abtropfblech ist über einem recht großen Auffangbehälter montiert und kann in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Die Bedienung der Bierzapfanlage ist ebenso simpel wie einfach. Das Mehrweg-Fass wird eingesetzt und rastet bei leichtem Druck schnell ein. Nach dem Anschalten der Philips Perfect Draft beginnt das System, den Getränkebehälter auf die gewünschte Temperatur zu kühlen, ist aber schon da bereit zum Bier Zapfen. Nach Möglichkeit sollte das Bierfass schon vor dem Einsatz kühl gelagert werden. Die farbige LCD-Anzeige gibt Auskunft über alle relevanten Informationen zum Bier.
  • Dieses ist vom Geschmack her, je nach Marke ganz unterschiedlich. Alles haben aber alle Biersorten gemeinsam. Durch die Zapfanlage schmeckt das gekühlte Gebräu besonders frisch und klar. Kein Vergleich zum herkömmlichen Flaschenbier, das nach Öffnung schnell schal und ungenießbar wird. Das Bier in der Perfect Draft bleibt bis zu 30 Tage lang frisch und lecker. Die passenden Bierfässer mit 6 Litern Fassungsvermögen findest Du auf dieser Seite! Kostengünstiger ist es allerdings, die Bierfässer beim Getränkehändler vor Ort zu kaufen, da der teure Versand wegfällt.

 

Das Fazit zur Philips Perfect Draft

Die Philips HD3620/25 Perfect Draft Bierzapfanlage schneidet in unserem Test als klarer Sieger ab. Zudem ist sie in diesem Segment das meistverkaufte Produkt auf Amazon. Für unter 200€ erhält man eine Heimzapfanlage, die zu vielen Anlässen hervoragende Dienste leistet und über eine beeindruckende Leistungsfähigkeit verfügt. Jeder, der ein einwandfreies Modell sein Eigen nennen möchte, sollte sich diese Zapfanlage kaufen!

209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

  • Einen nicht ganz optimalen Videotest hat der Youtube-Kanal „Topkuechenmaschinen“ veröffentlicht, der zumindest die Handhabung und grundlegende Informationen zu der Zapfanlage bietet: (Ein weiteres Video um die Zapfanlage kaufen zu können, sehen Sie auf der Produktseite von unserem Partnershop Amazon)


Heimzapfanlage TestTestbericht zur Syntrox Germany BC-200 Zapfanlage kaufen

Die Syntrox Germany BC-200 ist ein gutes Stück günstiger als unser Testsieger, bietet aber trotzdem einen großartigen Leistungsumfang, wenn Du diese Zapfanlage kaufen möchtest:

 

  • Die schlichte Optik der Syntrox Bierzapfanlage besticht durch Chrom-Elemente und sauber verarbeitetem Plastik. Die rechteckige Bauform passt sich nahezu in jedes Wohnzimmer und jede Minibar ein. Wer jedoch hinsichtlich des Äußeren Wert auf ein herausstechendes Gerät legt, sollte anstatt der unauffälligen BC-200 eine andere Zapfanlage kaufen. Das oftmals zu lange Kabel lässt sich elegant in einem Kabelfach an der Rückseite verstauen.
  • Die Syntrox funktioniert wie jede andere Zapfanlage, weist jedoch einen großen Unterschied auf. Zapfanlage kaufen
    Anders als die Bierzapfanlagen mit Co²-Patronen verfügt dieses Modell über die Funktion eines integrierten Pumpsystems. Diese Pumpe wird elektrisch betrieben und treibt Druck sowie Kohlensäure in das angeschlossene Bierfass. Damit entfällt das Nachkaufen von Co²-Kapseln und Du sparst zusätzliche Kosten. Des Weiteren sorgt das patentierte Pumpsystem bei der Schankanlage für eine formschöne Krone auf jedem Bierglas! Das kleine LED-Display informiert Euch nur über den aktuellen Temperaturstand des Bierfasses. Dieses sollte nach Möglichkeit schon vor dem Einsatz gekühlt werden, da die Schankanlage die Temperatur hält und nicht weiter senkt!
  • Bedient wird die Syntrox Germany BC-200 Bierzapfanlage lediglich über den Zapfhahn sowie einen Drehschalter, um das Gerät anzuschalten. Vorher wird natürlich ein handelsübliches 5L-Bierfass eingesetzt und angeschlossen. Dafür ist im Lieferumfang extra ein Fassöffner enthalten. Mit etwas Übung lässt sich ein Fass also innerhalb von wenigen Augenblicken wechseln. Aptropfschale und -gitter könnt Ihr separat abmontieren und bei Bedarf auch in der Spülmaschine reinigen.

 

Das Fazit zur Syntrox Germany BC-200

Die Syntrox Germany BC-200 geht aus unserem Test als Preis/Leistungs-Sieger hervor. Gerade das Pumpsystem überzeugt mit seiner einfachen Bedienbarkeit, und auch in allen anderen Punkten macht diese Heimzapfanlage eine gute Figur. Wenn du auf das Topmodell von Philips verzichten kannst, findest du für den aktuellen Preis sicherlich keine besseres Maschine zum Bier zapfen. Unsere Empfehlung: Schnell zugreifen & Zapfanlage kaufen!

 

Kundenrezensionen von Amazon

„Während der letzten Wochen liefen viele Fussballspiele im Fernsehen und wird nutzten die Anlässe, um das Gerät ausgiebig zu testen. Meine Favoriten bei den Biersorten sind Löwenbräu und Weizenbier. Mittlerweile haben sich bereits zwei weitere Freunde diese tolle Gerät geholt. Spätestens beim Finale genießen wir dann wieder „Frischgezapftes“ am eigenen Fernseher!!!“
„Bin sehr zufrieden. Das Syntrox G.- Gerät funktionierte gleich beim ersten Fass. Würde es immer wieder kaufen. er sieht elegant aus und kühlt das Bier schön runter! Sehr einfache Bedienung.“
„Die Bedienung ist sehr einfach und die beiliegende Kurzerklärung liefert alle wichtigen Informationen, so dass man die Zapfanlage sofort in Betrieb nehmen kann. Wer das Bier schnell kühl braucht, sollte das Bier vorher im Kühlschrank lagern, ansonsten dauert das herunterkühlen auf 3 Grad Trinktemperatur schon eine weile. Das Einfuellen des Bieres ist auch ein Kinderspiel und im Grunde erklärt sich die Anlage wie von selbst. Auch die Reinigung ist sehr einfach. Während der Kühlung ist kaum ein Geraeusch zu hören, beim Zapfen ist das Gerät etwas laut, aber uns stört das nicht. Fazit: Absolut empfehlenswert!“
„Da wir leider dieses Jahr nicht auf das Oktoberfest fahren, hat mein Mann diese Bieranlage gekauft. Wir haben es getested und sind begeistert. Ozapft ist! am 18.9 haben wir unsere Freunde zur Party geladen.“

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

  • Dieses Video von dem Technikportal „Chip Online“ zeigt, wie einfach das Gerät nach dem Zapfanlagen-Kauf anzuschließen ist: (Allerdings sollten Eure Fässer immer sorgsam transportiert werden, damit Ihr das Bier direkt ohne Schaum zapfen und genießen könnt!)


Zapfanlage TestTestbericht zur H.Koenig BW1880 Zapfanlage kaufen

Die Bierzapfanlage BW1880 von der Marke H.Koenig ist ein Gerät der mittleren Preisklasse, das vor allem durch Materialverarbeitung und Leistungsumfang überzeugen kann. Der deutsche Hersteller gilt als Spezialist für elektronische Küchengeräte und zeigt dies auch mit der eigenen Heimzapfanlage:

 

  • Optisch besticht die Bierzapfanlage vor allem mit dem beeindruckenden Edelstahlgehäuse. Es wird von hochwertigem Plastik ergänzt und verleiht dem Modell ein wirklich angenehmes Erscheinungsbild. Insgesamt ist die Zapfanlage sehr kompakt und lässt sich sowohl im Garten, als auch im Haus optimal positionieren.
  • Die Funktionalität darf bei dieser Optik natürlich nicht auf der Strecke Bierzapfanlage kaufenbleiben. Auch hier zeigt sich ein durchdachtes Konzept. Die Bierzapfanlage kann im Test mit allen handelsüblichen 5L-Bierfässern bestückt werden. Dadurch ist man bei der Auswahl des richtigen Bieres sehr flexibel. Wie die Mitbewerber verfügt auch die Koenig Schankanlage über ein integriertes Kühlsystem, ein LCD-Display und die abnehmbare Abtropfschale. Im Vergleich zeigt sich, dass die Bierzapfanlage recht energieeffizient arbeitet. Zudem ist der Boden mit einer Anti-Rutsch-Oberfläche beschichtet, sodass die Anlage immer fest und sicher steht.
  • Hinsichtlich der Bedienung gibt es nichts zu meckern. Im Grunde muss man die Zapfanlage kaufen und anschließen. Auf dem kleinen LCD-Display gibt es zwar nur eine Temperaturanzeige. Dafür lässt sich die Temperatur des Bierfass in einem Bereich von 2 bis 12 Grad Celsius mittels Durchlaufkühler varrieren. Dazu sind unter der Anzeige zwei Pfeiltasten vorhanden. Das 5 Liter-Bierfass lässt sich problemlos und innerhalb von Sekunden in das Gehäuse der Bierzapfanlage einsetzen.
  • Zum Geschmack des gezapften Bieres können wir nur soviel sagen: man muss es definitiv selbst probiert haben. Der direkte Vergleich zwischen Flaschenbier, Dosenbier und einem Frischgezapften zeigt, wie groß die Unterschiede sind. Vor allem durch die zugeführte Kohlensäure wird das Bier besonders klar im Geschmack. Wer viel und gerne Bier trinkt, sollte sich unbedingt eine Zapfanlage kaufen.

 

Das Fazit zur H.Koenig BW1880

Die H.Koenig BW1880 Bierzapfanlage ist ein rundum zufriedenstellendes Produkt. Zu dem Preis von ca. 165€ erhaltet Ihr eine Heimzapfanlage, die keine nennenswerten Schwächen besitzt und primär durch die tolle Optik heraussticht. Zwar schlägt die Bierzapfanlage im Test nicht die Geräte von Philips oder Syntrox, sie ist aber dennoch eine gute Wahl für jeden Bierliebhaber mit Sinn für Qualität. Die Zapfanlage zu kaufen ist auf jeden Fall eine Option wert!

 

Kundenrezensionen von Amazon

„Bin sehr zufrieden Bier 🍻 hält sich auch über mehrere Tage, Dank der neuen Dichtung auf den Party Fässern. Werde mal schauen wieviel Tage sich es hält.“
„Die Kühlung ist klasse, wenn auch etwas laut. Die Handhabung ist auch einfach – wenn die kleinen Dichtungen beim Gaspatronenanschluss auch noch vorhanden und nicht mit der alten Patrone abgezogen wurden (Aufpassen !). Was jedoch nicht richtig funktioniert, ist die Einstellung für den Gasdruck. Ich habe immer vollen Druck, egal wie die Einstellung am Drehknopf ist. Das stört schon.“
„Ich bin Hobbybrauer und fülle auch auf die für diese Anlage passende 5l Universalfässchen ab. Dieses Gerät ist meines Wissens nach das Einzige, was mit diesen Fässchen funktioniert. Insofern ist das für mich alternativlos 😉 Die Wasserkühlung ist toll, ich hab’s zuerst auch ohne versucht, was aber wesentlich ineffizienter ist als mit einer Wasserfüllung. Diese ist, auch aufgrund des Drainage-Hahns auf der Vorderseite, aber leicht zu handhaben, aus meiner Sicht gibt es daher keinen Grund, ohne Wasser zu kühlen. Die Kühlleistung ist für das Peltierprinzip ausreichend, mehr kann man da wohl nicht rausholen. Der „Bier-Teil“, also Degenvorrichtung und Hahn sind leicht zu zerlegen und zu reinigen. Was den fünften Stern gekostet hat: Der Kühlventilator ist sehr laut. Das bin ich aus dem PC-Kühlerbereich in dieser Größenordnung anders gewohnt, nach Ablauf der Garantie werde ich den wohl tauschen. Und scheint es mit meinem Druckregler ein Problem zu geben, selbst bei ganz zurück gedrehtem Gas ist nach einigen Stunden ruhen wieder sehr viel Druck auf dem Bier. Dennoch hat eine Patrone locker für ein Fass gereicht.“
„Sehr schnelle Lieferung, sichere Verpackung, einfache Montage und Handhabung, schönes Design und sehr platzsparende Abmessung. Die Bedienungsanleitung war nicht in allen Teilen gut verständlich, aber wir haben es trotzdem hinbekommen. Für einen 2-Personenhaushalt und eine Party im kleinen Kreis ist die Zapfanlage perfekt und wirklich empfehlenswert.“

156,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.